Info, Rüstungsexporte

Aleppo: Vollständiges Versagen

Artikel veröffentlicht auf medico.de

medicologoPlädoyer für eine neue internationale Ordnung gegen die Barbarei

Von Thomas Seibert

Was in Aleppo geschehen ist und weiter geschieht, geschah und geschieht vor aller Augen und Ohren. Es ist nicht möglich, es ist ausnahmslos niemandem möglich, nicht zu wissen. Wer das in Abrede stellt, lügt. Völkerrecht, Kriegsrecht und Menschenrecht wurden und werden strategisch und systematisch außer Kraft gesetzt. Verdichtet hat sich der tausendfache Rechtsbruch in einem wesentlichen Punkt, der unbedingten Verpflichtung, zwischen Kombattant*innen und Zivilist*innen zu unterscheiden. Übergangen, missachtet, gebrochen wurde diese Verpflichtung immer schon, dafür steht der erbärmliche, menschenverachtende Begriff des „Kollateralschadens.“ In Aleppo ging und geht es um etwas ganz anderes, um sehr viel mehr. Dort wurde und wird die Unterscheidung zwischen Kombattant*innen und Zivilist*innen nicht nur „kollateral“, sondern systematisch und strategisch übergangen, missachtet und gebrochen, vor aller  …bei medico.de weiterlesen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s